Großtagespflege

Die Großtagespflege, was ist das?

Unsere Großtagespflege steht Kindern ab zwei Jahren zur Verfügung und befindet sich in einem freistehenden Haus der Albrecht-Dürer-Str. 44 in Neubiberg. Die Gruppen bereiten die Kinder auf den Kindergarten vor. Zu dem ruhig gelegenen Haus gehört ein schöner Garten mit Obstbäumen, Beeten, Wiese, Schlittenhügel, Sandkasten und Spielhäuschen. Neben einer kindgerechten Betreuung bieten wir eine Brotzeit, ein warmes Mittagsessen und die Möglichkeit zum Mittagsschlaf an.

Einen großen Stellenwert haben bei uns:

  • Liebevolle, familiäre Atmosphäre
  • Eingewöhnungszeit mit den Eltern
  • Erzieherinnen und eine ausgebildete Tagesmutter stehen zur Verfügung
  • Soziale Erfahrungen im Spiel mit anderen Kindern
  • Phantasievoller und kreativer Umgang mit vielfältigen Naturmaterialien
  • Reichhaltiges Lieder-, Vers- und Geschichtenangebot
  • Feiern der Jahresfeste
  • Tägliche Bewegungs- und Spielangebote an frischer Luft
  • Rhythmus im Tagesablauf
  • Brotzeit, warmes Mittagessen
  • Möglichkeit zum Mittagsschlaf
  • Anregungen aus dem lebenspraktischen Bereich (z.B. Zubereitung der Brotzeit)
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Freie PlätzeAnmeldungen nehmen wir gerne jederzeit entgegen. Anmeldeformulare sind sowohl in unserer Einrichtung als auch hier per Download erhältlich. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Großtagespflege-Einrichtung und zeigen Ihnen und Ihrem Kind diese gerne nach Betriebsschluss. Das Team der Großtagespflege ist Mo – Fr von 8 bis 14 Uhr unter 089 68092740 erreichbar.

Organisation

Anmeldung Buchungsbogen

Der Waldorfkindergarten wird durch das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) gefördert.

Pädagogisches Konzept

Die waldorfpädagogisch geführte Großtagespflege ist eine familienergänzende Einrichtung, die sich an den Bildungs- und Erziehungszielen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes orientiert und zudem waldorfpädagogisch geführt wird. Die Betreuerinnen bemühen sich, in der Einrichtung eine kindgemäße Umgebung mit einer liebevollen, freundlichen und freudigen Atmosphäre zu schaffen, die den Kindern Geborgenheit gibt und Raum bietet für eine gesunde körperliche, seelische, soziale und geistige Entwicklung.

Daraus ergeben sich folgende Schwerpunkte:

  • Als Betreuerinnen liebevoll die Entwicklung der Kinder zu begleiten, anzuregen und zu unterstützen und Zeit und Zuwendung zu geben.
  • Die Kinder als Persönlichkeiten wahrzunehmen und ihnen individuelle Ausdrucksmöglichkeiten zu geben.
  • Den Kindern Sicherheit und Vertrauen zu geben
  • Eine sanfte Eingewöhnungszeit zu bieten in enger Kooperation mit den Eltern. Die Kinder werden „gestaffelt“ aufgenommen.
  • Eine Beziehung aufzubauen (Bezugsbetreuerin) als Basis für die pädagogische Arbeit.
  • Die Pflege als „Qualitätszeit“ zu nutzen. Es wird auf einen freundlichen, behutsamen Umgang und auf die Selbständigkeit großen Wert gelegt.
  • Förderung der Bewegungskompetenz (Grob- und Feinmotorik)
  • Förderung der Sinnes- und Wahrnehmungskompetenz
  • Förderung der Sprachentwicklung
  • Förderung der Phantasie und der Kreativität
  • Förderung der Sozialkompetenz (Gemeinschaftsrituale pflegen)
  • Naturverbundenheit
  • Christliche Werte-Vermittlung, wie Achtung und Dankbarkeit

Der Tagesablauf

Der Tagesablauf ermöglicht den Kindern durch seine rhythmische Struktur eine gesunde Entwicklung und erleichtert den Kleinsten die Eingewöhnung in die Gruppe.

Tagesablauf

  • 8.00 bis 8.30 Uhr Ankommen der Kinder
  • Freispiel mit kreativen Angeboten und Vorbereiten der Brotzeit
  • Morgenkreis mit Reigen, Puppenspiel, Geschichten
  • Brotzeit
  • Freispiel im Garten bei jedem Wetter
  • Mittagessen
  • Mittagsruhe / Schlafenszeit
  • 14.00 Uhr Abholzeit

Öffnungszeiten

2 – Tagesgruppe dienstags und donnerstags
3 – Tagesgruppe montags, mittwochs und freitags
5 – Tagesgruppe von montags bis freitags
von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Team der Großtagespflege

Ellen Bertrand
Erzieherin (in Fortbildung zur Waldorf-Erzieherin)

Valmire Dajaku
Zertifizierte Tagesmutter

Stephanie Bergmann
Erzieherin (in Fortbildung zur Waldorf-Erzieherin)

kindergarten
gallery-1
gallery-2
gallery-3
gallery-4
gallery-5

Falls Sie weitere Informationen suchen, freuen wir uns über Ihre Nachricht

Kontaktieren Sie Uns
Waldorfhaus Brunnthal Logo weiss